Luftaustausch

Luftaustausch, warum ist das so wichtig?

Luftaustausch, bspw. durch Stoßlüften, ist wichtig für den Abzug der Luftfeuchtigkeit aus der Wohnung und verhindert ebenfalls die Schimmelbildung.

Schimmelbefall in der Wohnung

(mpt-13/74a). Etwa 15 Millionen Deutsche sind laut einer Schätzung der Universität Jena von Schimmelbefall in der Wohnung betroffen. Diese Zahl ist alarmierend hoch, denn Schimmelsporen können beim Menschen zu Gesundheitsproblemen wie Atemnot und Allergien führen. Die dunklen Stellen an Wänden und Decken können schneller entstehen, als man glaubt, doch wie beugt man dem Schimmel vor? Zunächst muss geklärt werden, wo der Pilz gerne wächst. Schimmel gedeiht vor allem auf feuchten Stellen in Badezimmern oder auch hinter Möbeln wie Schränken und Regalen gut.

Samstag, 21 Dezember 2013|Blog, Schimmelpilz|Kommentare deaktiviert für Schimmelbefall in der Wohnung